UN Global Compact – Bericht als aktiver Unterzeichner

Die Oetker Collection als aktiver Unterzeichner für UN Global Compact

Im Hinblick auf die Ratifizierung des Pariser Klimaabkommens und der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verpflichtet sich die Oetker Collection, bei all ihren Maßnahmen zur Erreichung der in beiden Übereinkommen formulierten Ziele beizutragen.

Wir sind uns bewusst, dass unsere Gäste nicht nur Konsumenten sind, sondern auch Bürger, die sich um die Zukunft unseres Planeten sorgen. Einige von ihnen setzen sich intensiv für ökologische und soziale Belange ein.

Unsere Collection umfasst derzeit neun außergewöhnliche Hotels in Europa, der Karibik und Brasilien. Teil der Oetker Collection zu sein setzt einen klaren Rahmen, der eine Vision sowie Werte und Verantwortlichkeiten definiert. Diese werden von all unseren Betrieben geteilt und sind gleichbedeutend mit Respekt für die Menschheit und für die Natur in all ihrer Vielfalt. Diese Werte, die wir mit unseren Gästen teilen, bringen uns noch näher zusammen.

Unser Geschäftsmodell ist sehr einfach und dennoch äußerst anspruchsvoll: Wir stehen dafür, unseren Gästen perfekten Service in eleganter Umgebung zu bieten, und setzen alles daran, dass ihr Aufenthalt zu einem Erlebnis wird, auf das sie immer wieder gerne zurückblicken.

Unser Engagement für soziale Verantwortung, das zu einer nachhaltigen Entwicklung beiträgt, ist weit mehr als einfach eine Einstellung.

Es steht in direktem Zusammenhang mit unserem Geschäftsmodell.

Es ist ein strategischer Hebel.

Es ist ein Instrument um Veränderungen voranzutreiben.

Es wird an alle relevanten Abteilungen des Unternehmens verteilt (eine spezielle CSR-Struktur als treibende Kraft, die mit Experten und Koordinatoren das Thema aktiv vorantreibt).

Es wird von allen Mitarbeitern verstanden und angenommen.

 

Timo Grünert
CEO

 

Report 2019 lesen

Report 2018 lesen

Report 2017 lesen