Privacy Policy Oetker Collection

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und den von uns angebotenen Dienstleistungen.

Für die Oetker Collection und die mit ihr verbundenen Unternehmen in ihrer Eigenschaft als Datenverantwortliche hat der Schutz Ihrer Daten Priorität. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und gewährleisten den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, indem wir Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr ("DSGVO"), und den für den Schutz der personenbezogenen Daten geltenden nationalen Rechtsvorschriften verarbeiten.

Aus Gründen der Transparenz hat Oetker Collection diese Datenschutzrichtlinie erstellt, die darauf abzielt:

  • Ihnen zu erklären, warum Ihre persönlichen Daten von Oetker Collection gesammelt und verarbeitet werden,
  • zu beschreiben, welche Arten von personenbezogenen Daten über Sie von der Oetker Collection erfasst werden und wie sie gespeichert werden,
  • sie darüber zu informieren, welche Rechte Sie bezüglich Ihrer Daten haben und wie Sie diese ausüben können.

Diese Datenschutzrichtlinie schließt diejenigen Websites und Online-Dienste aus, die separate Datenschutzrichtlinien haben und diese Datenschutzrichtlinie nicht durch Verweis oder auf andere Weise einbeziehen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt ebenso nicht für die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Eigentümer von Hotels, die Dritte sind, welche nicht zur Oetker Collection und ihren verbundenen Unternehmen gehören. Die Eigentümer dieser Hotels haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien aufgestellt, um zu verdeutlichen, wie sie mit Ihren persönlichen Daten umgehen werden. Die Datenschutzrichtlinien jedes Drittanbieters der Hotels sind auf unserer Webseite https://www.oetkercollection.com verfügbar.

Für andere Teile unserer Webpräsenz, zum Beispiel für Webseiten zur Online-Rekrutierung, können ebenfalls andere Datenschutzrichtlinien gelten.

Unsere Datenschutzpraktiken können in bestimmten Ländern, in denen wir tätig sind, mehr oder weniger eingeschränkt sein, um den lokalen Praktiken und gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen. Wir werden Sie ausdrücklich darauf hinweisen, wenn dies der Fall ist.

Oetker Collection behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Jede Änderung wird sofort wirksam.

Wir laden Sie daher ein, unsere auf allen Seiten unserer Webseite abrufbare Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen, um sich über die jeweils aktuelle Online-Version zu informieren. Für die Änderungen, die wir für die wichtigsten halten, wird eine Mitteilung auf der Webseite veröffentlicht. Wir erwarten auch, dass Sie das auf dieser Datenschutzrichtlinie angegebene Datum überprüfen, um das Datum der letzten Aktualisierung zu kennen.

Diese Datenschutzrichtlinie ist in englischer Sprache verfasst und kann in andere Sprachen übersetzt werden. Im Falle von Widersprüchen ist die englische Fassung maßgebend.

definitionen

1. Definitionen

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte natürliche Person (Datensubjekt) beziehen oder die direkt oder indirekt anhand einer Identifikationsnummer oder eines oder mehrerer spezifischer Elemente (Name, Vorname, Adresse, E-Mail, Telefon, Kreditkartennummer usw.) identifiziert werden können.

Unter der Verarbeitung personenbezogener Daten ist jeder Vorgang zu verstehen, der mit personenbezogenen Daten durchgeführt wird (Erhebung, Speicherung, Übermittlung, Löschung usw.), unabhängig davon, ob diese in elektronischer oder in Papierform geschieht.

Der Datenverantwortliche ist die Person, die die Zwecke jeder Verarbeitung und die Mittel zur Erreichung dieser Zwecke bestimmt.

Oetker Collection bezeichnet die Oetker Hotel Management Company GmbH (OHMC), eine Hotelmanagementgesellschaft mit Sitz in der Schillerstraße 4/6, 76530 Baden-Baden, Deutschland.

Affiliates sind die Unternehmen, die mit der OHMC GmbH durch gemeinsame Geschäftsführung oder Eigentum verbunden sind.

Eigentümer bezeichnet alle anderen Unternehmen, die wir im Rahmen der Hotelaktivitäten der Oetker Collection im Auftrag von Dritteigentümern führen.

warum muss oetker collection ihre daten erfassen

2. Warum muss Oetker Collection Ihre Daten erfassen?

Die Daten, die Oetker Collection sammelt, sind notwendig, um die folgenden Zwecke zu erfüllen:

  • Verwaltung der Buchungen (Zimmer)
  • Verwaltung der Aufenthalte und/oder der Aktivitäten und anderer Dienstleistungen
  • Verwaltung der Zahlungen für reservierte Produkte, Aktivitäten und andere Dienstleistungen
  • Verwaltung von Kundenkonten mit dem Zweck, ein Kundenkonto zu erstellen und zu nutzen, persönliche Daten zu aktualisieren, Informationen über den Aufenthalt einzusehen, zu ändern oder zu stornieren oder zusätzliche Dienstleistungen zu buchen
  • Bearbeitung von Kundenanfragen (vor oder während des Aufenthalts)
  • Verwaltung und ordnungsgemäße Durchführung von Aufenthalten und reservierten und/oder potenziellen Dienstleistungen
  • Management der Kundenakquise: in Bezug auf ähnliche Dienstleistungen wie die, die dem Kunden bereits in der Vergangenheit angeboten wurden, Versand von Werbe- und Informationsnachrichten per Post oder Telefon, Versand von Werbe- und Informationsnachrichten per E-Mail oder SMS/MMS
  • Organisation von Gewinnspielen und allen anderen Werbeaktionen (soziale Netzwerke)
  • Durchführung von Zufriedenheitsumfragen nach dem Aufenthalt
  • Verwaltung der Videoüberwachung (CCTV)
  • Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen gegen die Organisation
  • Verwaltung der Buchhaltung (Kundenakten)
  • Verwaltung von Anträgen auf Ausübung der Rechte, die den betroffenen Personen nach den für den Schutz personenbezogener Daten geltenden Rechtsvorschriften zustehen.

Im Allgemeinen verarbeitet die Oetker Collection Ihre Daten nicht für Zwecke, die mit denen, für die sie erhoben wurden, unvereinbar sind, es sei denn, Sie haben vorher Ihre Zustimmung erteilt.

welche daten sammelt die oetker collection

3. Welche Daten sammelt Oetker Collection?

Oetker Collection sammelt verschiedene Arten von persönlichen Daten über Sie:

personliche daten, die sie uns direkt mitteilen

3.1 Persönliche Daten, die Sie uns direkt mitteilen:

Identität: Name, Vornamen, Adresse, Telefonnummer (Festnetz oder Handy), E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Titel, Firmenzugehörigkeit, Personalausweis oder Reisepass, Kundennummer, Bankkartennummer, Anzahl der Kinder, Geburtsdatum der Kinder, Vorname der Kinder.

Personenbezogene Daten über die Zahlungsart: Post- oder Bankauszug, Transaktionsnummer, Schecknummer, Kreditkartennummer, Fremdfinanzierung

Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung: Kundennummer, Reservierungsnummer, Dokumentationsanfragen, reservierte und gekaufte Produkte und Dienstleistungen, Menge, Betrag, Häufigkeit, Lieferadresse, Kaufhistorie, Verkaufsursprung (Verkäufer, Vertreter) oder der Bestellung, Informationsaustausch mit dem Kunden und Kundendienst, Anzahl der Kinder, Name und Geburtsdatum der Kinder

Kommunikationsdetails und zugehörige (Meta-)Daten: die ausgetauschten Informationen, Datum und Uhrzeit der Nachrichten, Ihr Feedback usw.

Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Abonnement des Newsletters: Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Wohnsitzland, Geburtsdatum.

Andere Daten: Andere Arten von Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten ist freiwillig. Bestimmte Angaben sind jedoch verpflichtend und unerlässlich, damit Oetker Collection Ihre Anfrage bearbeiten kann, wie in unseren Formularen angegeben. Ohne diese Angaben kann die Oetker Collection Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

personliche daten, die uns mitgeteilt werden

3.2 Persönliche Daten, die uns mitgeteilt werden:

Von Affiliates: Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit einer Reservierung zur Verfügung stellen, einschließlich Ihrer Identität, personenbezogener Daten in Bezug auf die Geschäftsbeziehung und personenbezogener Daten in Bezug auf die Zahlungsweise, werden mit und von unseren Affiliates, die Sie zuvor besucht haben, geteilt und empfangen, um Ihre Reservierungsanfragen und Präferenzen im Voraus zu kennen und zu erfüllen.

Von den EigentümernWir verwalten Hotels und andere Immobilien im Auftrag von Dritten ("Eigentümern"). Wenn Sie eine Reservierung für einen Aufenthalt in einer von uns verwalteten Immobilie vornehmen, werden wir personenbezogene Daten mit dem Eigentümer dieser Immobilie austauschen und von ihm erhalten, zum Beispiel Informationen über Ihre Identität, personenbezogene Daten in Bezug auf die Geschäftsbeziehung, personenbezogene Daten in Bezug auf die Art der Zahlung und Bemerkungen zu Ihren Dienstleistungspräferenzen. Die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch die Eigentümer unterliegt deren eigenen Datenschutzrichtlinien und wird in dieser Datenschutzrichtlinie nur dort behandelt, wo dies ausdrücklich vermerkt ist.

Aus den sozialen Medien: Kontoinformationen, Profilbilder oder Beiträge in sozialen Medien.

Aus anderen Quellen: Wir können Ihre persönlichen Daten aus anderen Quellen erhalten, zum Beispiel aus öffentlichen Datenbanken, gemeinsamen Marketingpartnern, die mit Ihren Einstellungen verwandte Dienste anbieten, und anderen Dritten, einschließlich Online-Buchungsdiensten, Reisebüros, Fluggesellschaften, Kreditkartenpartnern und anderen Dritten, die Produkte und Dienstleistungen unter unserer Marke verkaufen. Zu diesen Informationen gehören in der Regel Ihre Identität, Angaben zu sozialen Medien, Ihr Feedback und andere Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

personenbezogene daten die wir automatisch sammeln

3.3 Personenbezogene Daten, die wir automatisch sammeln:

Technisch notwendige Daten bei der Nutzung unserer Webseite: Wir erfassen automatisch bestimmte Informationen über Sie, wenn Sie auf die Webseite der Oetker Collection zugreifen, insbesondere Informationen über Ihr Gerät, Ihr Surfverhalten (Browsertyp und die verwendete Version, das Betriebssystem, den Internetzugangsanbieter, die IP-Adresse ihres Geräts, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf die Webseite, von der aus die Nutzer diese Webseite besuchen, und die Seiten, die sie auf der Webseite besuchen). Oetker Collection verwendet Cookies und andere Tracking-Technologien, um Informationen über Sie zu sammeln, wenn Sie mit der Webseite von Oetker Collection interagieren. Wenn Sie mehr über Cookies und deren Verwaltung erfahren möchten, lesen Sie dazu bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Log Details: IP-Adressen, Angaben zu Online-Benutzerkonten oder Profilen, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden.

WLAN und standortgebundene Dienste: Im Zuge und zum Zweck der Bereitstellung von WLAN-Diensten in unseren Hotels und anderen Einrichtungen können wir Gerätekennungen (wie Ihre IP-Adresse oder eine andere eindeutige Kennung) erfassen. Auf der Grundlage Ihrer Zustimmung können wir auch Informationen über den physischen Standort Ihres Geräts durch die Nutzung der WLAN-Dienste oder anderer Technologien erfassen, um Ihnen personalisierte standortbezogene Dienste anzubieten, zum Beispiel für personalisierte Angebote und Werbeaktionen oder um ein Hotel in Ihrer Nähe zu finden.

Videoüberwachung: Zu Ihrer Sicherheit werden Bilder und visuelle Aufzeichnungen durch den Einsatz von Videoüberwachungssystemen während des Besuchs eines Hotels oder Grundstücks der Oetker Collection erfasst, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist.

personlich sensible daten

3.4 Persönlich sensible Daten

Was sind sensible personenbezogene Daten? Es handelt sich um Informationen, aus denen die angebliche ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft hervorgehen. Es handelt sich auch um genetische Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Daten über die Gesundheit, das Sexualleben oder die sexuelle Ausrichtung einer natürlichen Person.

Es kann sein, dass Sie uns sensible personenbezogene Daten zur Verfügung stellen oder dass wir solche Daten sammeln, die nach den für den Schutz personenbezogener Daten geltenden Rechtsvorschriften als sensibel gelten. So können Sie uns beispielsweise Informationen über Ihren Gesundheitszustand oder diätetische Einschränkungen mitteilen, damit wir Ihnen während Ihres Aufenthalts entgegenkommen können.

In diesem Fall verarbeiten wir sensible personenbezogene Daten nur, wenn und soweit dies nach geltendem Recht oder mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung zulässig und erforderlich ist. Sofern nicht anderweitig durch geltendes Recht vorgeschrieben, sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre sensiblen persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen. Sollten Sie sich dagegen entscheiden, hindert Sie diese Entscheidung nicht daran, unsere Dienste zu nutzen.

was ist die rechtsgrundlage fur die verarbeitung ihrer daten

4. Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Oetker Collection erhebt Ihre personenbezogenen Daten für die in Punkt 2 dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke. In jedem Fall erhebt die Oetker Collection Ihre Daten nur dann, wenn deren Erhebung und Verarbeitung auf einer gesetzlichen Grundlage beruht.

durchfuhrung der vertraglichen beziehungen mit der oetker collection

4.1 Durchführung der vertraglichen Beziehungen mit der Oetker Collection:

Ihre Daten sind für die Erfüllung des Vertrags, den Sie abgeschlossen haben oder abschließen möchten, erforderlich, einschließlich der Durchführung/Vervollständigung Ihrer Reservierung, der Verwaltung Ihres Aufenthalts, der Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Waren und Dienstleistungen usw. Auf dieser vertraglichen Rechtsgrundlage verhindert jede Verweigerung der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten den Abschluss und die Ausführung des Vertrags.

erfullung einer gesetzlichen verpflichtung, der oetker collection unterliegt

4.2 Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der Oetker Collection unterliegt:

Einige Ihrer Daten werden von der Oetker Collection verarbeitet, um ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, insbesondere zur Einhaltung von Rechtsverfahren, um Anfragen öffentlicher und staatlicher Behörden auf der ganzen Welt oder von öffentlichen Einrichtung bzw. Einrichtungen, die in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften im öffentlichen Auftrag tätig sind, zu beantworten, und um verfügbare Rechtsmittel wahrzunehmen oder Schaden zu begrenzen, der uns oder anderen Dritten entstehen könnte. Ihre Daten werden auch verarbeitet, um Ihren Antrag auf Ausübung der Rechte zu bearbeiten, die den betroffenen Personen nach den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten garantiert werden.

ihre zustimmung

4.3 Ihre Zustimmung:

Unter Voraussetzung Ihrer vorherigen und gültigen Zustimmung kann Oetker Collection Ihre Daten verarbeiten, um mit Ihnen während Ihres Aufenthalts zu kommunizieren (E-Mail/SMS), um Ihnen Werbeangebote, Newsletter, Informationen über uns, unsere Dienstleistungen und andere Marketingmitteilungen entsprechend Ihren Präferenzen zuzusenden. Mit Ihrem Einverständnis können Sie an Gewinnspielen und allen anderen von uns organisierten Werbeaktionen in sozialen Netzwerken teilnehmen. Außerdem verarbeiten wir sensible personenbezogene Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrem Aufenthalt zur Verfügung gestellt haben (zum Beispiel diätetische Einschränkungen oder besondere Vorkehrungen für körperliche und medizinische Bedingungen). Ihre Zustimmung kann auch erforderlich sein, wenn wir Cookies und andere Tracking-Technologien unter den in unseren Cookie-Richtlinien beschriebenen Bedingungen verwenden. Sie können Ihre Entscheidung jederzeit ändern und Ihre Einwilligung, wie in Abschnitt 6.2 dieser Richtlinien beschrieben, zurückziehen, ohne jedoch die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden und vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung infrage zu stellen.

lebenswichtiges interesse

4.4 Lebenswichtiges Interesse:

Unter bestimmten Umständen, unter denen es nicht möglich ist, Ihre Zustimmung einzuholen, kann es notwendig sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich sensibler personenbezogener Daten, die Sie über unsere Dienste zur Verfügung gestellt haben, verarbeiten, wenn dies in Ihrem lebenswichtigen Interesse oder im Interesse anderer liegt, zum Beispiel im Falle eines medizinischen Notfalls.

die berechtigten interessen der oetker collection

4.5 Die berechtigten Interessen der Oetker Collection:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um unsere rechtmäßigen Geschäftsinteressen zu verfolgen, insbesondere um Ihnen einen erstklassigen Kundenservice und ein persönliches Erlebnis bei Ihrem Aufenthalt bei uns zu bieten, um die Sicherheit bei der Durchführung unserer Dienste zu gewähren und um unseren Betrieb oder den Betrieb unserer Tochtergesellschaften oder anderer Dritter zu schützen, und um Umfragen über Ihre Erfahrungen zu verteilen und zu beantworten usw. Es liegt auch in unserem berechtigten Interesse, Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen zukommen zu lassen und Ihre Anfragen zu beantworten. In unserem rechtmäßigen Interesse, Ihre Sicherheit und die Sicherheit unserer Dienste zu gewährleisten, wenden wir außerdem Verfahren zur Erkennung von Sicherheitsvorfällen, zum Schutz vor böswilligen, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten, zur Fehlersuche und -behebung sowie zur Überprüfung von Kundeninformationen an. Im Zusammenhang geltender Gesetze und Vorschriften ist es unser berechtigtes Interesse, Verfahren zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen gegen uns oder im Falle eines Unternehmensereignisses wie einem Verkauf, einer Fusion oder einem Kontrollwechsel durchzuführen.

wie lange bewahren wir ihre personenbezogenen daten auf

5. Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Ihre Daten werden von Oetker Collection so lange aufbewahrt, wie es zur Erreichung der unter Punkt 2 genannten Zwecke erforderlich ist, zuzüglich der gesetzlichen Verjährungsfristen.

Zum Beispiel (diese Informationen können sich je nach nationalen Gesetzen und Vorschriften unterscheiden):

In Bezug auf das Management von Geschäftsbeziehungen:

  • Personenbezogene Daten von Kunden werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Geschäftsbeziehung unbedingt erforderlich ist. Die Daten, die es ermöglichen, ein Recht oder einen Vertrag nachzuweisen, oder die zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung aufbewahrt werden, werden jedoch nur so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke, für die sie aufbewahrt werden, gemäß den geltenden Bestimmungen (insbesondere, aber nicht ausschließlich dem Handelsgesetzbuch, dem Bürgerlichen Gesetzbuch und dem Verbrauchergesetzbuch) erforderlich ist.
  • Daten in Bezug auf Bankkarten:

o Diese Daten werden gelöscht, sobald die Transaktion durchgeführt wurde (nach der Bezahlung). Die Frist zur Löschung der Daten kann bis zum Erhalt der Ware aufgeschoben und gegebenenfalls um die Widerrufsfrist erhöht werden, die für Fernabsatzverträge und Verträge außerhalb der Niederlassung vorgesehen ist. Bei Zahlungen mit Bankkarten können die Kartennummer und das Gültigkeitsdatum zu Beweiszwecken im Falle einer eventuellen Anfechtung der Transaktion für die gesetzlich vorgesehene Dauer aufbewahrt werden (dreizehn Monate nach dem Abbuchungsdatum; dieser Zeitraum kann auf fünfzehn Monate verlängert werden, um die Möglichkeit der Verwendung latenter Debitkarten zu berücksichtigen). Diese Daten werden nur im Falle eines Rechtsstreits über die Transaktion verwendet.

o Diese Daten über die Bankkarten können mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung länger aufbewahrt werden, insbesondere um die Bezahlung Ihrer nächsten Bestellungen zu erleichtern.

o Die Daten des visuellen Kryptogramms werden nur so lange aufbewahrt, wie es für den Abschluss der einzelnen Transaktionen erforderlich ist, einschließlich aufeinander folgender Zahlungen oder die Aufbewahrung der Kartennummer für spätere Käufe.

o Wenn das Verfallsdatum der Bankkarte erreicht ist, werden die entsprechenden Daten gelöscht.

In Bezug auf das Management der Kundenakquise:

  • Kundendaten, die zu Zwecken der Kundenakquise verwendet werden, werden für einen Zeitraum von drei Jahren nach Beendigung der Geschäftsbeziehung aufbewahrt (zum Beispiel nach einem Kauf oder nach dem letzten Kontakt mit dem Kunden).
  • Personenbezogene Daten von Interessenten, die keine Kunden sind, werden für einen Zeitraum von drei Jahren ab ihrer Erhebung oder ab dem letzten Kontakt des Interessenten (zum Beispiel Anforderung von Unterlagen oder Anklicken eines Hypertext-Links in einer E-Mail) aufbewahrt.

Bezüglich Anfragen:

  • Die Daten werden für einen Zeitraum von einem (1) Jahr ab Beginn der Bearbeitung Ihres Antrags aufbewahrt.

In Bezug auf die Verwaltung von Anträgen zur Ausübung der Rechte, die den betroffenen Personen nach den für die Verarbeitung personenbezogener Daten geltenden Vorschriften zustehen:

  • Die verarbeiteten Daten werden für die Dauer der Bearbeitung Ihres Antrags aufbewahrt und anschließend gemäß den geltenden Verjährungsfristen archiviert (Beispiel: 5 Jahre)
  • Daten, die sich auf Ausweisdokumente beziehen, werden für einen Zeitraum von einem (1) Jahr unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Fristen aufbewahrt
  • Im Falle eines Widerspruchs werden die Daten mit dem ausschließlichen Zweck, die Wirksamkeit Ihres Widerspruchsrechts zu gewährleisten, für einen Zeitraum von mindestens drei (3) Jahren aufbewahrt.

Für weitere Informationen über die Aufbewahrungsfristen Ihrer Daten können Sie sich an Oetker Collection wenden (siehe Abschnitt 6.2 dieser Datenschutzrichtlinien).

welche rechte haben sie und wie konnen sie ihre rechte wahrnehmen

6. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie Ihre Rechte wahrnehmen?

ihre rechte

6.1 Ihre Rechte

Recht auf Zugang: Sie können von Oetker Collection eine Bestätigung darüber erhalten, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht, und, wenn dies der Fall ist, Zugang zu allen personenbezogenen Daten und Informationen erhalten, die bei Oetker Collection gespeichert sind.

Recht auf Berichtigung: Sie können von Oetker Collection so schnell wie möglich die Berichtigung aller Sie betreffenden Daten verlangen, die unrichtig oder fehlerhaft sein könnten. Sie können auch beantragen, dass Ihre Daten vervollständigt werden, falls erforderlich.

Recht auf Löschung: Gemäß gesetzlicher Vorgaben können Sie die Oetker Collection auffordern, Ihre personenbezogenen Daten so schnell wie möglich zu löschen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die von der Oetker Collection vorgenommene Verarbeitung Ihrer Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben die Möglichkeit, einen Teil Ihrer persönlichen Daten in einem offenen und maschinell lesbaren Format wiederzuerlangen oder Oetker Collection zu bitten, diese an eine andere Organisation zu übermitteln. Von diesem Recht sind nur Daten betroffen, die Sie der Oetker Collection aktiv und bewusst zur Verfügung gestellt haben (zum Beispiel Daten, die Sie in ein Online-Formular eingegeben haben) oder Daten, die bei der Nutzung eines Dienstes oder eines Geräts im Rahmen des Abschlusses oder der Abwicklung Ihres Vertrags entstehen und die aufgrund einer Einwilligung oder der Erfüllung eines Vertrags automatisch verarbeitet werden.

Recht auf Widerspruch: Sie können der Verwendung Ihrer Daten durch eine Organisation für einen bestimmten Zweck widersprechen. Dafür müssen Sie Gründe anführen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, außer im Falle des kommerziellen Anwerbens, gegen die Sie ohne Begründung Einspruch erheben können. Wenn Ihre Daten zu kommerziellen Zwecken verarbeitet werden, können Sie sich jederzeit dagegen wehren (siehe Punkt 6.2 der vorliegenden Richtlinie), ebenso wie Sie sich jederzeit gegen die Hinterlegung von Cookies wehren können (siehe Artikel 10 der vorliegenden Richtlinie).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von Oetker Collection verlangen, dass Ihre Daten aufbewahrt werden, ohne dass sie verwendet werden können. Dies gilt in folgenden Fällen: Sie bestreiten die Richtigkeit der von Oetker Collection verwendeten Daten, Sie widersprechen der Verarbeitung Ihrer Daten, Sie verlangen dies im Falle einer rechtswidrigen Verwendung, widersetzen sich aber ihrer Löschung oder Sie benötigen die Daten für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Widerruf Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten: Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen (siehe Punkt 6.2 dieser Datenschutzerklärung).

Recht auf das Einreichen einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: Wenn Sie nach Kontaktaufnahme mit Oetker Collection der Meinung sind, dass Ihre Rechte aus der DSGVO nicht beachtet werden oder der Schutz Ihrer Daten nicht gemäß der geltenden Verordnung für die Verarbeitung personenbezogener Daten gewährleistet ist, haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedsstaat, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben (Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Graurheindorfer Straße 153 53117 Bonn Germany, https://www.bfdi.bund.de).

ausubung ihrer rechte

6.2 Ausübung Ihrer Rechte

Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, senden Sie bitte Ihren Antrag an:

Per E-Mail: [email protected]

Per Post: „An den Datenschutzbeauftragten“, Oetker Hotel Management Company GmbH, Schillerstraße 4/6, 76530 Baden-Baden

Jeder Antrag muss im Betreff den Grund der Anfrage (Ausübung des Rechts auf Zugang, des Rechts auf Widerspruch usw.), die Adresse, an die die Antwort zu senden ist, und den Namen des von dem Antrag betroffenen Unternehmen (Sammlung Oetker) enthalten.

Um Ihre Rechte wahrnehmen zu können, müssen Sie Ihre Identität in irgendeiner Form nachweisen. Wenn Oetker Collection begründete Zweifel an Ihrer Identität hat, können Sie aufgefordert werden, zusätzliche Informationen anzugeben, die zur Bestätigung Ihrer Identität erforderlich sind.

Oetker Collection wird Ihnen innerhalb von maximal einem (1) Monat nach Eingang Ihres Antrags eine Antwort zukommen lassen. Diese Frist kann jedoch aufgrund der Komplexität und der Anzahl der Anträge um zwei (2) Monate verlängert werden.

Wenn Sie nach der Kontaktaufnahme mit Oetker Collection der Meinung sind, dass Ihre Rechte nicht beachtet werden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Kundenakquise und gezielte Werbung:

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen nur dann Marketingkommunikation zusenden, wenn wir Ihre ausdrückliche vorherige Zustimmung eingeholt haben, es sei denn, wir haben Ihre Daten im Rahmen eines Verkaufs oder von Verhandlungen über den Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung erhalten und die Marketingkommunikation dient lediglich der Vermarktung ähnlicher Produkte oder Dienstleistungen.

Wenn Sie einmal zugestimmt (Opt-In) haben, kommerzielle Angebote von Oetker Collection zu erhalten, können Sie Ihre Entscheidung jederzeit überdenken und sich abmelden (Opt-Out):

Kommerzielle E-Mails: Link zum Abbestellen am Ende der E-Mail. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen auch dann, wenn Sie sich von kommerziellen E-Mails abmelden, nicht-kommerzielle E-Mails (Transaktions-E-Mails) im Zusammenhang mit Ihrem Konto und Ihren Transaktionen über die Dienste schicken können.

Im Allgemeinen können Sie bei Fragen zu diesen Datenschutzrichtlinie oder bei Anfragen zur Verwaltung Ihrer persönlichen Daten durch Oetker Collection Ihre Anfrage per E-Mail oder per Post wie oben angegeben stellen.

wann und an wen gibt die oetker collection ihre daten weiter

7. Wann und an wen gibt die Oetker Collection Ihre Daten weiter?

Der Zugang zu Ihren persönlichen Daten ist streng auf die Einrichtungen und deren Mitarbeiter beschränkt, die aufgrund ihrer Aufgaben zur Verarbeitung dieser Daten befugt sind.

Oetker Collection wird Ihre personenbezogenen Daten wahrscheinlich auch an die folgenden Stellen übermitteln, wenn dies zur Erfüllung eines der unter Punkt 2 genannten Zwecke erforderlich ist:

  • Affiliates: Ihre persönlichen Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit einer Reservierung zur Verfügung stellen, werden an unsere Affiliates, die Sie zuvor besucht haben, weitergegeben und von diesen empfangen, um Ihre Reservierungsanfragen und Präferenzen im Voraus zu kennen und zu erfüllen.
  • Eigentümer: Wir verwalten Hotels und andere Immobilien im Auftrag von Dritten ("Eigentümern"). Wenn Sie eine Reservierung für einen Aufenthalt in einer von uns verwalteten Immobilie vornehmen, werden wir personenbezogene Daten mit dem Eigentümer dieser Immobilie austauschen und von diesem erhalten.
  • Datenverarbeiter wie Anbieter von Hosting- und Wartungsdiensten, Zahlungsdienstleister, Anbieter von Betrugsprävention und -bekämpfung, Logistikanbieter, Anbieter von Marketinglösungen, Anbieter für die Kundenakquise und Kommunikationsmanagement, Dienstleister, die für die Verwaltung des Kundendienstes und die Datenanalyse zuständig sind, usw.
  • Wir können Ihre persönlichen Daten auch an Anbieter weitergeben, die Dienstleistungen wie Spa-Behandlungen, Salons und Restaurants in unseren Hotels oder anderen Gebäuden anbieten, oder an Veranstaltungsplaner oder Organisatoren von Veranstaltungen, welche Sie mit uns planen oder durchführen.
  • Wir können auch mit einer begrenzten Anzahl von Internetanbietern zusammenarbeiten, um unseren Gästen einen Internetzugang anzubieten. Ihre Nutzung des Internetdienstes unterliegt den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des Drittanbieters, die Sie über die Links auf der Anmeldeseite des Dienstes oder auf der Website des Internetanbieters einsehen können.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn wir bei der Vermittlung von Mietwagen behilflich sind und personenbezogene Daten an sie weitergeben, um diese Dienstleistungen zu erbringen. Wir können auch mit Dritten zusammenarbeiten, zum Beispiel mit Reisebüros und Fluggesellschaften. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Informationen, die Sie direkt an diese Dritten weitergeben.
  • Es obliegt uns, anonymisierte Daten mit Drittanbietern in einer anonymen Weise teilen, die keine persönlichen Daten offenbart.
  • Wenn Sie sich mit einer unserer Social-Media-Seiten verbinden, können wir außerdem einige Ihrer personenbezogenen Daten an Ihre Freunde, die mit Ihrem Social-Media-Konto verbunden sind, an andere Nutzer der Webseite und an den Anbieter Ihres Social-Media-Kontos in Verbindung mit Ihren Social-Sharing-Aktivitäten weitergeben. Wir können den Nutzern unserer Dienste Rezensionen, Messageboards, Blogs und andere nutzergenerierte Inhalte zur Verfügung stellen. Alle Informationen, die in diesen Bereichen offengelegt werden, sind öffentliche Informationen, und Sie sollten die Entscheidung, Ihre persönlichen Daten in diesem Zusammenhang offenzulegen, mit Vorsicht treffen. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken anderer Nutzer, einschließlich Webbetreibern, denen Sie Informationen zur Verfügung stellen.
  • Wir können Ihre persönlichen Daten an andere Partner, Berater und Consultants weitergeben, die Dienstleistungen für uns erbringen, einschließlich Finanzinstitute, externe Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Kreditkartenaussteller.
  • Wir können unser Geschäft, unsere Hotels und andere Vermögenswerte verkaufen oder die Verwaltung eines Hotels oder einer Immobilie im Besitz eines Eigentümers beenden. In diesem Fall können wir die über Sie gesammelten persönlichen Daten oder die Kontrolle über diese persönlichen Daten als Betriebsvermögen in eine solche Übertragung einbeziehen. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer Fusion, eines Verkaufs oder eines anderen Übertragungsvorgangs, bei dem die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten unserer Nutzer zu den übertragenen Vermögenswerten gehören, an einen Käufer oder einen anderen Nachfolger weitergeben.
  • In Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen können Ihre persönlichen Daten an befugte Dritte weitergegeben werden, insbesondere an Organisationen, Gerichtsbeamte und Ministerialbeamte im Rahmen ihrer Inkassotätigkeit.

 

Oetker Collection verkauft, vermietet oder gibt Ihre persönlichen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weiter, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie oder zu den Zwecken, die in einem Online-Formular oder an einer Stelle der Dienste angegeben sind, an der Sie uns persönliche Daten zur Verfügung stellen. Oetker Collection betreibt auch keinen Verkauf Ihrer persönlichen Daten.

werden ihre daten

8. Werden Ihre Daten außerhalb der EU und des EWR übermittelt?

Ihre persönlichen Daten werden auf sicheren Servern gehostet und befinden sich in der Europäischen Union und dem Europäischen Wirtschaftsraum.

Ihre Daten können jedoch außerhalb der EU und des EWR übermittelt werden, insbesondere wenn Ihre Daten von Mitarbeitern außerhalb des EWR verarbeitet werden, die für uns, unsere verbundenen Unternehmen und Eigentümer tätig sind, oder durch unsere Datenverarbeiter, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten.

Als solche achten wir besonders darauf, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten unter strikter Einhaltung der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeiten. Wenn diese in ein Drittland übermittelt werden, für das die Europäische Kommission keinen Angemessenheitsbeschluss gefasst hat, der absichert, dass in diesem Drittland ein adäquater Schutz des europäischen Datenschutzrechtes besteht, wird ein Standardvertrag erstellt, der dem von der Europäischen Kommission festgelegten Muster entspricht.

wie sichert die firma oetker collection die verarbeitung ihrer daten

9. Wie sichert die Firma Oetker Collection die Verarbeitung Ihrer Daten?

Oetker Collection trifft alle technischen, physischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten zu gewährleisten.

Die Infrastrukturen von Oetker Collection sind gegen bösartige Software (Viren, Spyware usw.) geschützt. Der physische und der Fernzugriff auf die Server, auf denen die Daten gespeichert sind, werden kontrolliert. Es werden Penetrationstests sowie regelmäßige Backups mit Wiederherstellungstests durchgeführt. Für die Sicherheit Ihres Endgeräts, von dem aus Sie sich mit unserer Webseite verbinden, sind Sie selbst verantwortlich.

Für den Fall, dass Oetker Collection Dienstleister mit der Verarbeitung eines Teils Ihrer personenbezogenen Daten beauftragt, verpflichtet sich Oetker Collection, zu überprüfen, ob diese ausreichende Garantien für den Schutz der ihnen anvertrauten personenbezogenen Daten bieten, und sie zur Unterzeichnung von Vertraulichkeitsklauseln gemäß den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zu verpflichten.

Im Falle einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten, d.h. im Falle eines absichtlich oder unabsichtlich herbeigeführten Sicherheitsvorfalls, der zu einer Beeinträchtigung der Integrität, Vertraulichkeit oder Verfügbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten führt, sind wir gezwungen, die entsprechenden Verpflichtungen aus den für den Schutz personenbezogener Daten geltenden Rechtsvorschriften einzuhalten.

10. Cookie-Richtlinien

Wenn Sie mehr über Cookies und deren Verwaltung und Verarbeitung erfahren möchten, lesen Sie dazu bitte unsere Cookie-Richtlinien.

soziale medien

11. Soziale Medien

Die Oetker Collection ist in den sozialen Medien präsent, insbesondere auf Instagram, Facebook, YouTube, WeChat, SINA Weibo, etc.

Der Zugang zu diesen sozialen Medien setzt voraus, dass Sie deren Vertragsbedingungen akzeptieren, einschließlich der Verpflichtungen, die sich aus den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten für die von ihnen durchgeführte Verarbeitung ergeben, und zwar unabhängig von unseren Seiten auf den genannten sozialen Medien. Um mehr über den Schutz Ihrer persönlichen Daten beim Surfen in diesen sozialen Medien zu erfahren, lädt die Oetker Collection Sie ein, die jeweiligen Datenschutzrichtlinien zu lesen:

Oetker Collection ist in der Lage, einige Ihrer persönlichen Daten zu sammeln, wenn Sie unsere Seiten in den sozialen Medien besuchen, wenn Sie diese "liken", wenn Sie Inhalte teilen oder wenn Sie uns auf sozialen Medien folgen.

Wenn Sie sich über Ihr Social-Media-Konto bei den Diensten anmelden, sich mit ihnen verbinden oder einen Link zu ihnen herstellen, werden einige Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit Ihren Einstellungen innerhalb des Social-Media-Dienstes an uns weitergegeben, z. B. Standort, Check-Ins, Aktivitäten, Interessen, Fotos, Status-Updates sowie personenbezogene Daten, die Teil Ihres Profils oder des Profils eines Freundes sein können.

Oetker Collection kann im Rahmen der Organisation von Gewinnspielen verpflichtet sein, Ihren Namen, Vornamen, Ihr Geburtsdatum, ggf. Ihr Profilfoto, Ihr Geschlecht, Ihre Netzwerke, Ihre Social-Media-Benutzerkennung sowie alle anderen öffentlich gemachten Informationen und ganz allgemein Ihre persönlichen Daten zu erfassen.

Datenschutz by design by default

12. Datenschutz by Design/by Default

Oetker Collection verpflichtet sich, den Schutz personenbezogener Daten durch „by Design und by Default“ eines Projekts, eines Dienstes oder eines anderen Instrumentes im Zusammenhang mit dem Umgang mit personenbezogenen Daten zu integrieren, insbesondere die Minimierung personenbezogener Daten, die Beschränkung der Zwecke der Datenerhebung, die Wahrung der Integrität und Vertraulichkeit der Daten und die Begrenzung der Aufbewahrungsfristen.

rechenschaftspflicht

13. Rechenschaftspflicht

Um den Grundsatz der Rechenschaftspflicht zu wahren, führt Oetker Collection folgende Maßnahmen durch:

  • Durchführung interner Verfahren, um die Einhaltung der für den Schutz personenbezogener Daten geltenden Rechtsvorschriften zu gewährleisten (IT-Charta, Charta zum Schutz personenbezogener Daten usw.)
  • Dokumentation über die unter seiner Verantwortung oder in seinem Auftrag durchgeführten Datenverarbeitungen (Führung des Verzeichnisses der Datenverarbeitungen, Vertraulichkeitsvereinbarungen für Mitarbeiter und Dienstleister, Sicherheitspolitik des Unternehmens, Datenverarbeitung zur Bearbeitung von Anträgen über Auskunft, Berichtigung, Widerspruch usw.)
  • Das Durchführen von Datenschutzfolgenabschätzungen für Datenverarbeitungen, die besondere Risiken in Bezug auf die Rechte und Freiheiten bergen.

Ziel ist es, eine umfassende Dokumentation zu erstellen, die die ständige Einhaltung der Datenschutzbestimmungen belegt.